logo - Neue Improvisierte Musik

|  Christmann/Zoepf  |

  Günter Christmann (Cello, Posaune) 
  Joachim Zoepf (Sopransaxophon, Bassklarinette)

 
             Info
 Pressefoto
 1. MP3
 2. MP3
 3. MP3
 
 

"...Es ist die selbstverständliche Einverständigkeit des musikalischen Umgangs miteinander, die das Spiel des Duos prägt. Dabei haben beide Musiker vor allem Gespür erwiesen für den dosierten Einsatz unterschiedlicher Entfaltungstendenzen in Material und Dramaturgie, jeweils geprägt vom Spannungsfeld des Konzertes. Mitbestimmende Faktoren frei improvisierter Musik, die das Sensorium von Musikern wie Hörern prägen.  Die Skala der musikalischen Verständigung bleibt zwischen Zoepf und Christmann dabei häufig  kammermusikalisch gefasst im –entfernt- modalen bis geräuschhaften Umspielen und Mischen der instrumentalen Register und dem musikalisch-gestischen Gewebe. Situationen, die für neue Verläufe geöffnet werden durch Beharren, Verweigern, Schweigen, verhaltene Eruptionen und subversives Anbahnen eigener andersartiger Wege in Klang und Gestalten. Ein uneitles Spiel miteinander, auf die Stimmigkeit gemeinsamer Erfahrung und Mitteilung spielend...."        (Elke Schipper)