logo - Neue Improvisierte Musik

| ENSEMBLE D´ALÉATOIRE|

  Anais Tuerlinckx – ( präpariertes Klavier)
  Ignaz Schick – (Schallplattenspieler, Elektronik)
  Joachim Zoepf – (Bassklarinette, Sopransaxophon, Elektronik)

 
          Info
  Pressefoto
  Audio
  Audio
   
   

Dieses Improvisationstrio entstand durch einen Zufall. Anais Tuerlinckx sprang bei einem Konzert im Berliner Exploratorium für die erkrankte Anna Homler ein. Schon während einer Probe zum Kennenlernen zeigte sich innerhalb kurzer Zeit, dass diese Gruppe gut harmoniert. Zuhören, Mitdenken und Antizipieren von Kommenden, ohne sklavisch an eigenen Vorstellungen fest zu halten, deuteten neben den rein instrumentalen Fertigkeiten, das vorhandene Potential von Gestaltungskompetenz an. Es treffen in diesem Trio drei Musiker:innen aufeinander, die nicht nur in verschiedenen Kunst- und Musikbereichen Erfahrungen sammeln konnten, sondern auch schon seit langem eine eigene musikalische Sprache entwickelt haben. Die Musik des ensemble d´aléatoire umspannt die Bereiche der afroamerikanischen, europäischen, elektronischen zeitgenössischen Musik sowie der Klangkunst. Ihre Kreativität sowie erfrischende Herangehensweise sind der Garant für ein risikofreudiges und spannendes Konzert.